BRENNTAG: Übernahme von Parkoteks Kimya San

(Foto: Brenntag©)
(Foto: Brenntag©)

14.09.2015, Mühlheim a.d.R.: Der weltweit agierende Chemidistrributeur, Brenntag, hat den türkischen Chemidistributeur Parkoteks Kimya San mit Sitz in Istanbul übernommen. 

Der deutsche Chemiedistributeur, Brenntag gibt die Akquisition des türkischen Chemildistributeurs Parkoteks Kimya San mit Sitz in Istanbul bekannt. Das Unternehmen bietet Spezialchemikalien hauptsächlich für die Personal Care-Industrie. Das erworbene Unternehmen hat im Geschäftsjahr 2014 einen Gesamtumsatz von rund 14,3 Millionen Euro erzielt. Die Transaktion soll im Verlauf der kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Seit 1989 in der Türkei
Seit seiner Gründung 1989 hat sich Parkoteks stark entwickelt und profitiert von langfristigen und exklusiven Partnerschaften mit international führenden Spezialchemieproduzenten. Daher kann das Unternehmen seinen Kunden eine große Bandbreite an Spezialzusatzstoffen anbieten, heißt es in einer Presseaussndung. "Parkoteks ist eine wesentliche strategische Ergänzung und eine wertvolle Erweiterung unseres bestehenden Personal Care-Produktportfolios in der Türkei", erklärt Karsten Beckmann, Vorstandsmitglied von Brenntag. Matthias Compes, President Brenntag CEE Central hierzu: "Wir sind nun seit über zehn Jahren in der Türkei aktiv, einem weiterhin ausgesprochen attraktiven Markt für Chemiedistribution. Mit unserem Angebot an Spezialchemikalien und der jetzt erfolgten Akquisition von Parkoteks können wir unseren Kunden der Personal Care-Industrie zusätzliches Know-how und Unterstützung bieten. Darüber hinaus verzeichnen zahlreiche Industrien in der Türkei eine zunehmend steigende Nachfrage nach Mehrwertprodukten."